Jahreswechsel 2019 / 2020

Im Jahr 2019 bin ich 3841km gelaufen und habe folgende Wettkämpfe und Touren durchgeführt

Am 26.01. mit den 50km in Rotgau begonnen.

Am 31.03. die 50km in Ebershausen in 5km Runden abgespult.

Am 07.04. den Halbmarathon in Freiburg gelaufen.

Am 12.04. Stirnlampenlauf als Spaßlauf in Bad Dürrheim.

Am 14.04. 6 Stunden Lauf in Mörfelden.

Am 19.04. Lauf von DS zum Kirnbergsee nach DS

Am 27.04. Rund um Wolfach mit Laufendhelfen 50km

Am 01.05. Westweg von Pforzheim bis Wolfach gelaufen 150km in 34 Std.

Am 10.05. Schluchtensteig Stühlingen – Stühlingen 145km.

Am 18.05. Wanderung mit DAV Singen nach VS 87km.

Am 24.05. Westweg von Haslach nach Lörrach 165km in 35 Std.

Am 30.05 Rund um den Bodensee 165km in 34 Std.

Am 08.06 KUT Keufelskopflauf DM 79km in 12:40:29

Am 15.06. Mozart 100 /  109km 5000hm in 21:50:32

Am 29.06. Eiger Training 58km 2696hm

Am 06.07. Traunsee Bergmarathon 67km 17:41:58  4178hm

Am 13.07. Nigth52 52km in 5:50:58

Am 20.07. 24 Std. Lauf Dettenhausen  130,6km

Am 27.07. Großglockner GGUT Wegen Gewitter Abbruch 66km 15:54:46   4360hm

Am 11.08. APU Allgäu Panorama Ultra 69km

Am 15.08. Swiss Alp 100 100km

Am 24.08. 24 Std.Lauf in Bottrop

Am 31.08 Karwendellauf 52km und wieder zurück nochmals 52km

Am 07.09 Zweitälersteig 108km

Am 14.09. 6 Std. Lauf in München

Am 22.09. Kraichgaulauf 50km

Am 28.09. Zweitälersteig

Am 12.10 Traildorado 24 Std. Meisterschaft

Am 26.10 50km Ultra Schwäbisch Gmünd

Am 09.11. Gauchachschluchtrunde 47km

Am 23.11. Wasserwelten Steig 70km

Das waren in 2019 die Läufe. Besonders im positiven der Traunseelauf aber auch mit starken wehmut was in den vergangenen Jahren mit dem Feuerkogel passiert ist. War in der Jugendzeit oft auf dem Feuerkogel hatte ihn noch in Erinnerung mit seinen Almrosen und war für mich dortzumal der Berg der herrlich anzuschaun war. Und heute eine Steinwüste ohne Gleichen nur für den Skizirkus, Pfuiteufel.

Sehr schön der Karwendellauf den ich diesmal gleich wieder zurück gelaufen bin, war herrlich.

Negativ-Läufe für mich war die Deutsche Trailmeisterschaft von der DUV deren Siegerehrung bleibt mir ewig negativ in Erinnerung und der Swiss Alp in der Schweiz deren Ausrichtung eine Schande im Bezug auf die Sicherheit war.

Die geplanten Läufe für 2020 sehen so aus: Auf die meisten Wettkämpfe werde ich verzichten und werde eigene lange Läufe vorziehen. Wir haben im Deutschsprachigen Raum so viele schöne Wanderwege und Fernwanderwege die uns richtig einladen zum Laufen. Da brauche ich keine Verlosung dafür, Wasser ist überall vorhanden zur Not auch das Essen.

6-8. März  Trainingscamp in Tenero

15.03 Petit Ballon 50km im Elsass Wettkampf

21.03. Querweg Lahr- Villingen 90km

27.03. Schluchtensteig 160km

05.04. Lauf am Bodensee 50km

09.04. Westweg 160- 260km?

19.04 Ebershausen 50km Wettkampf

25.04 Lauf rund um Wolfach 50km

01-03. 05  Rund um Bodensee 180-280km ?

09.05. Zweitälersteig 108km

16.05. Rennsteig 70km Wettkampf

22.05 SH-Supertrail 130km Wettkampf

30.05. KUT 80km Wettkampf

06.06  Querweg Freiburg- Donaueschingen 100km

11.06  Etappe 1-9 Salzkammergut-Steig

19.06 Grenzgänger-Steig 80km

27.06 Eigerlauf-Training 50km

03.07 4 Tageswanderung mit DAV im Karwendelgebirge

10.07. Westweg 160km

18.07. 24 Std.Lauf in Dettenhausen

23.07. Rund um den Dachstein 123km

07.08. Zillertal Berliner Höhenweg 80km

14.08. Lauf im Bereich Swiss Alp 100km

22.08 Schluchtensteig 160km

29.08 Karwendellauf 105km

12.09. 6 St.-Lauf München Wettkampf

24.10. Schwäbisch Gmünd 50km Wettkampf

Empfohlene Beiträge

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.