Bienwaldmarathon 2015

Zum 3.mal in Folge war am Sonntag dem 8.3.2015 für mich der Halbmarathon in Kandel in der Pfalz angesagt. Die Anreise absolvierte ich bereits am Vortag mit der Übernachtung im Hotel Riesen in Kandel unweit vom Sportstadion dem Startplatz zum Lauf.

Am Starttag herrliches Frühlingswetter wie auch in den vorherigen Jahren, anscheinend haben die das schöne Laufwetter gepachtet. Ca. 1500 Läufer warteten auf den Startschuss für den Halbmarathon und Marathons. Die Strecke verläuft ziemlich flach die optische Täuschung dabei ist je nach Belastung verschieden. Hat man sich verausgabt kommt es einem dabei vor als laufe man immer nur bergauf, genauso täuschend verhält es sich auch mit der Länge des Laufes umso häufiger man hier läuft umso kürzer wird die Strecke. Auch wenn die Strecke für mich täuschend kürzer geworden ist brauchte ich dafür länger wie in den Vorjahren. Die Trainingszeiten machten sich bei mir stark bemerkbar, lagen die Trainingskilometer letztes Jahr in Januar und Februar bei 850km waren es dieses Jahr nur  350km.  Nach 1:47:43 beendete ich den Lauf als 9. in der Altersklasse. Trotz alledem war ich zufrieden und es war eine schöne Veranstaltung und komme immer wieder gerne zum Bienwaldlauf  zur neuen Laufsaisoneröffnung.

Empfohlene Beiträge

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.